Bei Darstellungsproblemen bitte hier zur Web-Ansicht klicken!



Sehr geehrte/r Empfänger,

in den letzten zwei Wochen haben wir in unserem Digital Workplace Blog wieder zahlreiche Beiträge verfasst und Ihnen einige Ausgewählte in diesem Newsletter zusammengestellt.

Haben Sie eventuell noch Lust an unserer Blog-Parade zum #digitalArbeiten teilzunehmen? Dann schauen Sie doch hier.

Wir wünschen viel Spaß beim Lesen der Beiträge.

Mit freundlichen Grüßen

Björn Negelmann
Kongress Media
Bjoern Negelmann

Lena Hildeberg: Digital Workplace initiatives need to be seen as an ongoing agile process, not as a project!
Im Gespräch mit Lena Hildeberg, Head of Communications (Internal Communications & Digital Workplace) bei Bonnier Broadcasting, sprechen wir über die Merkmale von Digital Workplace Projekten.

Mark Heyen: Technologie-Werkzeuge lösen keine Probleme!
Für Mark Heyen von 3kubik kommt es bei der Etablierung von Digital Workplace Konzepten auf den richtigen Mix aus Technologie- und Veränderungsmanagement an.

IOM SUMMIT 2019: Verlosung

Die Renaissance des Intranets mit der SharePoint Home Site
Im Beitrag diskutieren wir die aktuelle Microsoft-Ankündigung zur Einführung der SharePoint Home Site - auch mit Einschätzungen von Michael Greth und Dr.Julian Bahr.

Im Gespräch mit Annette Sell, Marc Habenicht und Oliver Ewinger: Veränderung braucht Zeit.
Wir haben drei Botschafter aus unserem Ambassador-Programm befragt und spannende Antworten erhalten.

Thiemo Laubach: Vom Abmähen der Akzeptanz (oder Neudeutsch: User-Adoption)
Einen ersten Beitrag zu unserer Blog-Parade hat uns Thiemo Laubach als Gastbeitrag für unser Blog eingereicht.

An image

Wir stellen unsere Partner vor: Beck et al., Know How! AG & movingimage
Auch im neunten Jahr freuen wir uns beim IOM SUMMIT über eine breite Unterstützung durch unsere Veranstaltungspartner. Zahlreiche Bekannte wie auch neue Partner sind dieses Jahr an Bord und unterstützen die Veranstaltung und den Erfahrungsaustausch mit ihrer Expertise und ihrem Knowhow.

Nutzen Sie unser Newsletter-Management-Portal um Ihre Daten und Newsletter-Abonnements anzupassen: Newsletter-Management

Bzw. den Abmelde-Link im Footer, wenn unsere Veranstaltungen für Sie nicht mehr relevant sind.