Bei Darstellungsproblemen bitte hier zur Web-Ansicht klicken!



Sehr geehrte/r Empfänger,

aufgrund mehrer Bitten haben wir den Vorteilspreis bis zum 30.04. verlängert und bieten somit auch "Kurzentschlossenen" noch einen Vorteil für die Teilnahme an den Diskussionen zu den digitalen Ansätzen im HR-Bereich auf dem HR Innovation SUMMIT am 07. & 08. Mai in München.

Des Weiteren haben wir in unserem Blog "HR im Wandel" noch weitere spannende Themen und Diskussionen (nicht nur zur Veranstaltung!) publiziert, auf die wir an dieser Stelle gern verweisen möchten.

Wir wünschen viel Spaß beim Lesen der Beiträge.


Mit freundlichen Grüßen

Thomas Koch
Kongress Media
Thomas Koch

Neue digitale Ansätze beim HR Innovation SUMMIT – jetzt noch Vorteilspreis bis 30. April sichern!
Wir haben eine gute Nachricht zum Start in die „1.Mai Woche“ – nachdem wir einige Rückmeldungen mit der Bitte um eine Verlängerung des Vorteilspreises bis zum Ende des Monats bekommen haben, haben wir das kurzerhand für alle möglich gemacht! Wer also noch mit mehr als 100 weiteren HR-Praktikern über die Zukunftinnovationen und die Erfahrungen […].

HR LinkBits im April: Purpose-Driven in der Kritik, Talent Experience Trend, Analytics-Denke in HR und Holacracy-Review
In der Vorbereitung des kommenden HR Innovation SUMMITs wie auch der weiteren Diskussion starten wir hier mit einer neue Kategorie – den „HR LinkBits“ – , in der wir einmal monatlich spannende Beiträge rund um HR Innovation und die Digitalisierung der HR Funktion kommentieren wollen.Den Start machen wir mit folgenden Beiträgen ….

Innovative Lösungen als Partner beim HR Innovation SUMMIT
In weniger als zwei Wochen startet unser erster HR Innovation SUMMIT mit der Diskussionen von Praxiserfahrungen auf dem Weg zu einer digitalen HR-Funktion.Neben zahlreichen Projektverantwortlichen aus Unternehmen mit innovativen HR-Ansätzen werden wir bei der Veranstaltung auch durch eine Reihe von innovativen Lösungsanbietern unterstützt.

Mit der digitalen Reisekostenabrechnung gewinnt man keine Marktanteile – Fazit des Goinger Kreises zur Digitalisierung in HR
Der Going Kreis hat kürzlich ein „Digital HR Manifesto“ veröffentlicht, in dem zwölf Anforderungen an digitale HR-Instrumente herausgearbeitet wurden.Laut der Pressemitteilung  des praxisorientierten Vereins ist das Ziel hinter dem Manifesto ein Plädoyer für eine Personalarbeit abzugeben, „die den Menschen als Wertschöpfungs- und Differenzierungsfaktor fördert“.

Nutzen Sie unser Newsletter-Management-Portal um Ihre Daten und Newsletter-Abonnements anzupassen: Newsletter-Management

Bzw. den Abmelde-Link im Footer, wenn unsere Veranstaltungen für Sie nicht mehr relevant sind.