Bei Darstellungsproblemen bitte hier zur Web-Ansicht klicken!



Sehr geehrte/r Empfänger,

im Countdown auf das Monitoring FORUM 2018 am 04. & 05. Dezember in München haben wir wieder spannende Beiträge in unserem Blog veröffentlicht, auf die wir in diesem Newsletter aufmerksam machen möchten.

Eine wichtige Aussage dabei ist: Für gute Erkenntnisse aus Social Media Monitoring & Analyse braucht es mehr als ein gutes Tool!

Entlang von spannenden Erfahrungsberichten bietet die Konferenz einen aktiven Austausch über die Zukunft der Disziplin, die wir derzeit am Scheideweg zwischen weiterer analytischer Spezialisierung und automatisierter Engagement-Unterstützung stehen sehen. Wir freuen uns über Eure Teilnahme und auf die Diskussionen in unserem Event-Blog und der Veranstaltung!

Auch möchten wir noch auf die Teilnahme an der Veranstaltung zum Vorteilspreis hinweisen, die noch bis zum 26.11. möglich ist!

Mit freundlichen Grüßen

Björn Negelmann
Kongress Media
Bjoern Negelmann

Für gute Erkenntnisse aus Social Media Monitoring & Analyse braucht es mehr als ein gutes Tool!

Der Countdown zum Monitoring FORUM 2018 ist angezählt. In weniger als zwei Wochen diskutieren wir wieder spannende Praxiserfahrungen bei der Veranstaltung in München am 05. Dezember. In der Vorbereitung der Diskussion haben wir uns die letzten Tage noch einmal hingesetzt und die Notizen vom letzten Jahr herausgeholt und nochmals spannende Erkenntnisse herausgearbeitet. [Mehr]

Data Storytelling - Anleitung zu bessere Reports

Viel Zeit stecken Unternehmen in Reports und Monitorings – und oft auch viel Geld. Daten werden erfasst, exportiert und in Präsentationen gepackt. Doch was passiert dann? Katrin Kuch diskutiert beim Monitoring FORUM in einer Workshop-Session das Thema "Data Storytelling" als Lösungsansatz und erklärt in einem Beitrag auf Ihrem Blog, um was es geht. [Mehr]

An image

Karin Immenroth: Für Erkenntnisse zur Wirkung von Social Media braucht es multivariate Analysen!

Mit diesem Beitrag starten wir unsere Referenten-Interviews zum Monitoring FORUM 2018. Den Start macht dabei ein Interview mit Karin Immenroth von [m]Science. Sie ist eine Spezialistin im Bereich Markt- und Medienforschung und hält beim diesjährigen Monitoring FORUM einen der Einführungsvorträge zu den Anforderungen bei der Ermittlung von „Insights“ aus Social Media Daten. [Mehr]

Social Media Monitoring & Analyse zwischen professioneller Spezialisierung und dem klassischen Engagement-Unterstützung

Im Grundlagen-Beitrag erläutern wir - worum es beim Monitoring FORUM 2018 geht. Im Wesentlichen sehen wir eine Spezialisierung in zwei Bereiche. [Mehr]

Monitoring FORUM 2018

The Rilano Hotel München
Domagkstraße 26
80807 München

Nutzen Sie unser Newsletter-Management-Portal um Ihre Daten und Newsletter-Abonnements anzupassen: Newsletter-Management

Bzw. den Abmelde-Link im Footer, wenn unsere Veranstaltungen für Sie nicht mehr relevant sind.