Bei Darstellungsproblemen bitte hier zur Web-Ansicht klicken!



Sehr geehrte/r Empfänger,

spannende Fallstudien von Aareal Bank, Česká spořitelna, DB Mobility, ENTEGA, uvm. erwarten Sie nächstes Jahr am 16. - 17. April in Frankfurt auf dem Talent Management FORUM.

Der Wandel in HR erfordert eine Neuorientierung im Talent Management - mit einer stärkeren Ausrichtung an der Mitarbeiterbasis wie auch den Anforderungen der digitalen Transformation. Die Neuausrichtung erfordert für das Talent Management neue, “spannendere” Konzepte für die Personalbeschaffung und Personalentwicklung wie auch neue Inhalte in Hinblick auf Wertvorstellungen und Kompetenzen.

Beim Talent Management FORUM 2018 laden wir Sie herzlich dazu ein, sich mit Experten und Anwendern über die Möglichkeiten, Herausforderungen und Erfolgsfaktoren für solche Konzepte auszutauschen.

Wir wünschen Ihnen viel Spaß beim Betrachten der Inhalte und Themen der Veranstaltung und freuen uns Sie vor Ort zu begrüßen!

Sichern Sie sich bis zum 22.12. Ihr Very Early Bird Ticket und sparen Sie 40%!

Mit den besten Grüßen,

Björn Negelmann
Head of Conferences
Kongress Media GmbH
Bjoern Negelmann

Die Konferenz am 17. April



[Jetzt Programm ansehen]
  • Erfahrungen mit neuen Konzeptansätzen und -inhalten für das Talent Management
  • Diskussion von Erfolgsfaktoren für mehr Erlebnismomente (Employee Experience) bei Talent Management Ansätzen in Recruiting, Onboarding, Engagement-Management und Personalentwicklung
  • Empfehlungen für das Projekt- & Change-Management beim Talent Management
  • Diskussion von rechtlichen & organisatorischen Anforderungen

50% Rabatt bis 24. November

Sparen Sie jetzt 40% mit den Very Early Bird Tickets!
Außerdem erhalten weitere Teilnehmer aus demselben Unternehmen nochmal 15% Rabatt.

Jetzt Ihr Ticket sichern, denn:
Bis 30 Tage vor Veranstaltungstermin können Sie ohne Risiko kostenfrei stonieren!


Ausgewählte Referenten & Vorträge 2018

Keynote:
Vom Human Resource zum Human Collaboration Management: HR als Gestalter in einer vernetzten Arbeitswelt

Jan C. Weilbacher
Head of Communications & Senior Consultant
HRpepper

Fallbeispiel: 
Vom Talent Management zur Talent Solution bei der Deutschen Bahn

Dr. Ursula Schütze-Kreilkamp
Leiterin Personalentwicklung Konzern und Kozernführungskräfte
DB Mobility Logistics

Fallbeispiel:
Neugestaltung von HR-Prozesse
für eine wirksame Talent-Entwicklung

Ivana Šteglová
HR Project Manager and Senior HR Specialist
Česká spořitelna

Fallbeispiel:
TALENTEGA-Programm - Katalysator für den Kulturwandel bei der ENTEGA AG

Jens Walther
Personalentwicklung
ENTEGA

Fallbeispiel:
Innovative Ansätze beim Talent Recruiting
aus der Sicht der Aareal Bank

Sebastian Sellinat
Senior Manager Human Resources
Aareal Bank

Workshop:
Talentförderung im Mittelstand - wie geht das?

Ursula Vranken
Coach
IPA Institut für Personalentwicklung und Arbeitsorganisation


Grundlagen-Seminar am 16. April

Grundlagen-Seminar:
Neue Wege für das strategische Talent Management

Ein Ergänzungsseminar am Konferenzvortag führt in die aktuellen Veränderungen und Herausforderungen beim Talent Management ein.
[Zum Seminar]

Key Learnings
  • Talent Management in Zeiten der digitalen Transformation - Neue & alte Herausforderungen
  • Employee Experience & Engagement für Maxime für ein breit angelegtes Talent Management
  • Innovationen bei der Identifikation, Förderung und Gewinnung von Talenten
  • Neue Ansätze für das Projektmanagement und die Erfolgsmessung im Talent Management