Bei Darstellungsproblemen bitte hier zur Web-Ansicht klicken!



Guten Tag,

Der zehnte i2 SUMMIT am 01. & 02. November in Zürich adressiert die nächste Stufe der digitalen Transformation und damit die weitere Entwicklung des Digital Workplace.

Bei der Diskussion um den Digital Workplace wird zuweilen gerne Technologie, Organisation und Kultur oder der Mensch separat diskutiert.

Lesen Sie dazu mehr im Interview mit Keynotespeaker Stephan Schillerwein, ein international anerkannter Experte für Intranets, Social Collaboration und den Digital Workplace.

Neben Stephan Schillerwein erwarten Sie auf dem i2 SUMMIT interaktive Workshops und spannende Praxisvorträge von Valiant Bank, Siemens Schweiz, Lykke Corp und der Stadt St. Gallen. Praxis-Beispiele, die wertvolle Erfahrungswerte teilen und helfen die richtigen Erfolgsbausteine zu finden.

Außerdem neu im Programm:
Praxisvortrag von Luca Turino, Projektleiter HR, Legal & Compliance, MediaMarkt
  • The Digital Workplace "MM Chat" bei MediaMarkt: Make Work Fun
Praxisvortrag von Christoph Hofbauer, E-Service Manager, PostFinance
  • Informationen für 1'500 PostFinance-Mitarbeiter - nur einen Klick entfernt

Ihr Ticket können Sie sich jederzeit auf unserer Webseite sichern mit 20% Vorteilsrabatt unter: www.i2summit.ch

Wir freuen uns Sie im November zu begrüssen!

Mit den besten Grüssen
Thomas Koch

Thomas Koch
Geschäftsführer
Kongress Media GmbH
Thomas Koch

Ausgewählte Referenten am i2 SUMMIT

Stephan Schillerwein
Digital Workplace Advisor
Schillerwein Net Consulting

Keynote: Digital Workplace zwischen
Arbeitsunterstützung und Veränderungswerkzeug
Claudia Huber
Organisationsentwicklung
Stadt St. Gallen

Praxisvortrag: Erfahrungen mit dem Wandel zur digitalen Organisation bei der Stadt St. Gallen
Jane McConnell
Strategy and governance advisor for digital workplaces
NetStrategy/JMC

Keynote: The Organization in the Digital Age
Dr. Johannes Müller
Senior Manager Knowledge Management
Siemens Schweiz

Praxisvortrag: 12 Jahre unternehmensweiter Wissensaustausch über die Community-Plattform "References+" im Siemens-Intranet

Der Digital Workplace ein weiteres System im Sammelsurium? Nein, sagt Stephan Schillerwein

Bei der Diskussion um den Digital Workplace wird zuweilen gerne das Eine (Technik), das Andere (Organisation, Kultur) oder eben Jenes (Mensch) vordergründig diskutiert. Nichts für den Keynote Speaker Stephan Schillerwein, dessen Antworten im Interview den Wunsch wecken, mehr von  ihm zu hören. [Zum Interview]

An image